top of page

GODDESS Movement Icons Riane Eisler

Aktualisiert: 16. Aug. 2023


Autorin, Soziologin, System-, Kulturhistorikerin, Anwältin, Rednerin, politische Beraterin

Dr. Riane Eislers Werk erstreckt sich über mehr als 35 Jahre und trägt dazu bei, Weltanschauungen zu entwickeln, die unsere Zukunft zum Besseren gestalten und verändern könnten.


Dr. Eisler leistete Pionierarbeit bei der Ausweitung der Menschenrechtstheorie und -praxis auf die Mehrheit der Menschheit: Frauen und Kinder. Ihre Forschung bietet eine neue Perspektive auf unsere Vergangenheit, Gegenwart und Möglichkeiten für die Zukunft, einschließlich einer neuen sozialen und politischen Agenda für den Aufbau einer humaneren und ökologisch nachhaltigen Welt.



Ehrenhaftes Leben

Riane Eislers Forschungen haben in zahlreichen Disziplinen und überall auf der Welt Resonanz gefunden.


Sie ist die einzige Frau unter 20 großen Denkern, darunter Hegel, Adam Smith und Marx, in Anerkennung der bleibenden Bedeutung ihrer Arbeit als Kulturhistorikerin und Evolutionstheoretikerin. Sie hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten und wurde in dem preisgekrönten Buch "Great Peacemakers" als eine von zwanzig führenden Persönlichkeiten für den Weltfrieden genannt, zusammen mit Mahatma Gandhi, Mutter Teresa und Martin Luther King.



Care-Arbeit mit Sichtbarkeit

Dr. Eisler schlägt einen neuen ökonomischen Ansatz vor, der der menschlichen Fürsorgearbeit für Menschen und die Umwelt Sichtbarkeit und Wert verleiht.


Die Caring Economy Campaign ist ein Projekt des Zentrums für Partnerschaftsstudien, das sich auf den Aufbau eines Partnerschaftssystems konzentriert, in dem die wirtschaftlichen Vorteile der Care-Arbeit für Mensch und Natur auch zahlenmäßig festgehalten werden können.



The Chalice and the Blade

Zu Eislers zahlreichen Büchern gehört der internationale Bestseller "Der Kelch und das Schwert", der von der Anthropologin Ashley Montagu als "das wichtigste Buch seit Darwins Origin of Species" bezeichnet wurde. Das Buch hat unzählige Nachauflagen erlebt und wurde in 30 Sprachen übersetzt.


Eisler legt Beweise dafür vor, dass sich die Kulturen in den fruchtbaren Regionen der Erde während der längsten Zeitspanne der Vorgeschichte an einer egalitären Partnerschaft orientierten - die sich auf das Gebären und die Pflege konzentriert.


Partnerschaftssystem

Eisler schlägt neue sozialwissenschaftliche Paradigmen vor, die die Grenzen herkömmlicher sozialer Gegenüberstellungen und Spaltungen wie religiös vs. säkular, rechts vs. links, kapitalistisch vs. kommunistisch etc.überschreiten.


Dafür hat sie das Partnerschaftsmodell entwickelt, das sie weltweit auf Vorträgen vorstellt und als Beraterin von Unternehmen und Behörden dazu fungiert. Ihr Buch Nurturing Our Humanity: How Domination and Partnership Shape Our Brains, Lives, and Future zeigt, wie man eine gerechtere, nachhaltigere und weniger gewalttätige Welt aufbauen kann, die auf Partnerschaftssystemen statt auf Herrschaftssystemen basiert.

Comments


bottom of page