top of page

GODDESS Movement Icons MAX DASHU

Aktualisiert: 16. Aug. 2023


Feministische Historikerin und Gründerin von The Suppressed Histories Archives



Maxine Hammond Dashu oder Max Dashu ist eine außergewöhnliche amerikanische feministische Historikerin, Autorin, Künstlerin und eine Ikone der weiblichen Spiritualität.

Dashu ist international bekannt für ihr Fachwissen zur antiken weiblichen Ikonographie, weibliche Machtsphären und Matrikulturen;


Ihre Arbeit stellt indigene Frauen in den Vordergrund, die in der Standardgeschichte übergangen werden, und beleuchtet weibliche Machtbereiche, die auch in patriarchalen Gesellschaften erhalten bleiben.


Suppressed Histories Archive - Archiv für unterdrückte Geschichten

1968 erhielt sie ein Vollstipendium an der Harvard University, wo sie mit ihrer Forschung zur Frauengeschichte begannen. Angesichts des „hartnäckigen Widerstands“ gegen die feministische Wissenschaft beschlossen sie, die Universität zu verlassen, um eine unabhängige Wissenschaftlerin zu werden, und gründeten das Suppressed Histories Archives, um die Geschichte und Kultur von Frauen zu erforschen und zu dokumentieren und das gesamte Spektrum sichtbar und zugänglich zu machen.




Seit über 50 Jahren erstellt sie nun dieses umfangreiches Archiv. Die Sammlung umfasst 15.000 Dias, 30.000 digitale Bilder und 150 Diashows.


Historikerin / Herstorikerin

Dashus jahrzehntelange Arbeit konzentriert sich auf die Geschichte der Frauen auf der ganzen Welt, einschließlich Europa, Asien und Afrika. Zu den Schwerpunkten zählen Schamaninnen und Priesterinnen, Hexen und Hexenprozesse, Volksreligion und heidnische europäische Traditionen.


Wir wissen: die Geschichte wird von Gewinnern geschrieben und größtenteils von Männern für Männer geschrieben; Daher ist es wichtig, Menschen wie Max Dashu in ihrer Arbeit hervorzuheben und zu unterstützen, um uns an die physische, politische, soziale und spirituelle Macht zu erinnern, die wir als Frauen im Laufe der Geschichte inne hielten.


Autorin

Neben unzähligen Artikeln ist Dashu die Autorin von Witches and Pagans: Women in European Folk Religion, 700–1100 (2016), dem ersten Band einer geplanten 16-bändigen Reihe mit dem Titel Secret History of the Witches. Die Serie untersucht die Kulturgeschichte und Unterdrückung von Frauen in Europa über einen Zeitraum von 2.000 Jahren.

Der nächste Band wird sich unter dem Arbeitstitel Pythias, Melissae und Pharmakides auf Griechenland konzentrieren.


Künstlerin

Auch die Kunst von Max Dashu stellt kulturelle Welten neu vor, die verdeckt und verborgen waren. Göttinnen, Ahnen, Medizinfrauen, Seherinnen und Schamanen, historische Persönlichkeiten.



Kommentare


bottom of page